22
Manchmal sind statistisch erhobene Zusammenhänge auch völlig Sinnfrei.

Win8 schuld am Einbruch des PC Marktes

Dieser Tweet machte mich dann doch sehr nachdenklich:


Von FAZ bis Experte „No-Knowledge“, alle stimmen das selbe Klagelied an. Windows ist schuld! Also Windows ist wirklich alles andere als Fehlerfrei, aber schuld am Einbruch des PC Marktes sind doch wohl logischer Weise die, die gerade eine Menge abgespecktere, kleinere Geräte wie Tablets oder ähnliches Massenweise an den Endkunden bringen. Basierend auf dieser Logik war es mal wieder der Apfel, von dem man hätte nicht kosten sollen.
Win8TestTeaser
Damals, als die PC’s mangels alternativer Endgeräte den einzig komfortablen Zugang zum Netz boten musste man sich über den Einbruch des Marktes keine Sorgen machen. Jeder, auch wenn er den PC nicht wirklich im vollem Umfang nutzen konnte, benötigte einen. Heute braucht man für etwas e-Mail, Facebook, Twitter oder manch anderen häufig genutzten Dienst keinen PC mehr.

Die „Masse“ holt sich deswegen auch keinen mehr. Wozu auch?
Dafür gibt es mindestens zwei Hauptgründe:

  • die große Masse war nie wirklich in der Lage einen PC & seine Möglichkeiten voll auszunutzen, sie hatte mehr Probleme als positive Effekte.
  • die unkomplizierter erscheinenden Tablets oder kleinere Endgeräte sind billiger & vermeintlich einfacher zu handhaben

Was all das mit Windows 8 zu tun hat, müssten mir mal Spiegel & Co. erklären. Aber wenn alle das behaupten dann twittert man einfach mit, oder was darf man von solchen Experten halten?

267 Words
5299 Views
Berlin